Pressematerial

Die folgenden Materialien stehen Ihnen zum Download rechtefrei für Veröffentlichungen zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne unter kontakt [at] haroon-gordon.com oder mittels des Kontaktformulars, um die Fotos in anderen gängigen Formaten, Auflösungen oder Farb – Modi zu erhalten.
Nutzung der Fotos und des Covers bitte nur bei gleichzeitiger Nennung der Rechteinhaber: © Stephanie Gordon (Fotos), hockebooks GmbH (Cover)

Curriculum Vitae

Haroon Gordon, Jahrgang 1969, lebt viele verschiedene Leben. Nach seinen erfolgreichen Studien der Musik und Informatik, arbeitete er in jungen Jahren unter anderem als Programmierer, Musiker, Lehrer, Musikkritiker, Texter, Produzent, Tontechniker und Dirigent. Während er in seiner Freizeit schon als Jugendlicher am liebsten Flugzeuge mit und ohne Motor flog, taucht er heute gerne Haien hinterher, klettert trotz ungünstigem Kraft-Masse-Verhältnis immer wieder für ihn gefährlich anmutende Steilwände hinauf und reist so oft es irgend geht durch die Welt.

In seinen Romanen bringt Gordon den indisch und südamerikanisch inspirierten, magischen Realismus auf andere Kontinente, um so „große“ Themen wie Freundschaft, Liebe, Loyalität und Verrat in spannenden Erzählungen mit überraschenden Wendungen neu zu beleuchten. Sein Debütroman „Palast aus Staub und Sand“ ist 2016 in Print und als Ebook bei hockebooks erschienen und bekam erfreulich überragende Kritiken.

Autoren-Webseite: http://haroon-gordon.com/
Facebook: https://www.facebook.com/HaroonGordon
Instagramm: https://www.instagram.com/haroongordon/
Twitter: https://twitter.com/haroongordon
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUoS5ANcmTumztMhHxFKwQw

Videotrailer zum Buch

Rezensionen und Lesermeinungen: Amazon und auf der Autorenwebseite.

Covertext „Palast aus Staub und Sand“

Eines Abends ist er einfach da. Baptiste, der scheue, junge Mann, von dem niemand in der verschlafenen Ortschaft in der Provence weiß, woher er gekommen ist. Und er scheint dort sein Glück zu finden, bis Jahrzehnte später seine verschwiegene Vergangenheit aufersteht. Mit aller Macht ziehen ihn die Erlebnisse vergangener Tage wieder in ihren Bann, und mit ihnen die Erinnerungen an Abda, das längst vergessene Frauengefängnis in der algerischen Wüste, in dem eine ungewöhnliche, tiefe Freundschaft, aber auch sein dunkelstes Geheimnis begraben liegen. Eines, das in einem dramatischen Wettlauf gegen die Zeit immer weiter an die Oberfläche drängt …

Inhalt „Palast aus Staub und Sand“

Der „Palast aus Staub und Sand“ schickt seine Leser auf viele Reisen. Nach Frankreich in die idyllische Provence, nach Australien, Malawi und schließlich nach Algerien bis an den Rand der Wüste in die Ausläufer des Atlasgebirges. Und natürlich auf die wunderbaren, inneren Reisen voller Emotionen und Vorstellungen. Wir lernen Baptiste kennen und mit ihm Gabriel, Ella, Jason und die Freunde bei Little Hearts, den Colonel und die Madame, Sahira, die Hexe, Miguel, den Koch und Rani, die Diebin. Er schickt den Leser durch Freundschaften, Religionen, Hoffnungen, Trauer, Träume, Schuld, Sühne und natürlich durch die Liebe. Der PALAST ist also mehr als nur ein Gebäude. Er ist eine Metapher, eine Fata Morgana, ein Blendwerk, aber auch eine Heimat – eine marode, schreckliche, und abenteuerliche und liebevolle zugleich!

Cover 2D

Druckfähige Dateien auf Anfrage.

Cover 3D

Druckfähige Dateien auf Anfrage.